Günstige Stromanbieter ohne Schufa-Auskunft und Abfrage in 2014

Wie kann man trotz Schufa-Eintrag den Stromanbieter wechseln? Es ist ziemlich simpel: Wählen Sie einfach einen Tarif mit Vorkasse aus - markieren Sie im folgenden Check24-Stromrechner "Alle inkl. Vorkasse" und achten Sie auf den Hinweis: "Vorauszahlung Jahr bzw. halbjährlich" im Vergleichsergebnis, um entsprechende Anbieter zu finden. Aber auch wenn Sie Vorkasse nicht möchten, sollten Sie es probieren. Denken Sie daran: Mehr als abgelehnt werden, können Sie auch nicht - wohl aber viel sparen, wenn Sie erfolgreich gewechselt sind. Jetzt kostenlos Stromanbieter vergleichen:

Stromanbieter ohne Schufa, das Internet hilft


- selbst tätig werden und informieren
Wer einen Stromanbieter ohne Schufa sucht, der sollte sich in den Foren und Vergleichsportalen des Internets umsehen. Viele Vergleichsportale halten auch für dieses Klientel Lösungen bereit und in vielen Foren wird genau dieses Problem diskutiert. Dort sind auch die Erfahrungen mit den verschiedenen Stromanbietern zu finden. Mancher Stromanbieter hält auf Nachfrage auch für diesen Fall Tarife bereit. Manchmal jedoch mit einer Kautionsleistung. Das Wichtigste ist in einem solchen Fall immer, das offene Gespräch zu suchen und dem Kundenberater gegenüber die Fakten auf den Tisch zu legen. Ehrlichkeit währ am längsten, auch hier!

Stromanbieter ohne Schufa finden, das vorgehen


Wer nach folgender Liste vorgeht, dem wird bei der Suche nach einem Stromanbieter ohne Schufa sicher Erfolg beschert werden:

  1. Erkundigungen in den Foren des Netzes einholen
  2. Vergleichsportale bemühen
  3. Die eigne Schufa-Auskunft anfordern und bereinigen lassen
  4. Wechselanträge schreiben, am besten online
  5. Bei einer Ablehnung das Gespräch suchen
  6. Mit einer Kautionsleistung rechnen


- weitere Maßnahmen
Wie erwähnt, wird kaum ein Anbieter auf eine Schufa-Auskunft verzichten, jedoch wird sie bei jedem Anbieter anders gewichtet und jeder Anbieter hat andere interne Vorschriften. Ein wechselwilliger Kunde wird mit genügend Ausdauer sicher Erfolg haben und zu einem günstigeren Anbieter ohne Schufa wechseln können. Niemand muss beim meist teuren lokalen Grundversorger bleiben, der ja verpflichtet ist jeden Kunden zu versorgen. Sicher wird es nicht einfach, aber es ist möglich!

Mehr zum Thema lesen